Häufig gestellte Fragen

Fragen und Antworten zum Marchtal-Bike-Marathon.

Muss ein Helm während des Rennens getragen werden?

Das Tragen eines Helms ist Pflicht. Dieser sollte den anerkannten Sicherheitsbestimmungen und Normen entsprechen und muss ein Prüfsiegel einer international anerkannten Prüfstelle tragen.

Wann findet die Siegerehrung statt?

Die Pokale werden direkt nach dem Rennen in der Turnhalle überreicht (ca. 17:00 Uhr). Die Siegerehrung der Kurzdistanz erfolgt ca. um 15:00 Uhr

Wie hoch ist die Teilnahmegebühr?

  • Teilnehmer bis einschließlich 18 Jahre: 19 €  
  • Teilnehmer über 18 Jahre: 25 €
  • ab 5er-Gruppe: 5 % Rabatt

Gibt es Teamwertungen?

  • Die 3 schnellsten Teams je Strecke erhalten einen Pokal. Die schnellsten vier Fahrer des Teams werden gewertet.  
  • Die 3 größten Teams erhalten einen Pokal.

Wie lange habe ich Zeit für die Strecke?

Die Strecke ist bis 17:00 gesperrt. Nach diesem Zeitpunkt erfolgt keine Streckensicherung mehr. Fahrer, die das Rennen aufgeben müssen, können sich bei jedem Streckenposten melden und werden nach Rennschluss vom Besenwagen zum Ziel gebracht.

Welche Leistungen sind in der Startgebühr enthalten?

Startnummer, elektronische Zeitmessung mit Transponder, Streckenbetreuung mit Verpflegungsstationen auf der Strecke, Waschplatz für Bike
Duschen und Umkleideräume in Turnhalle, Alb-Gold Nudelessen, Siegerehrung
Ergebnislisten und Urkunden im Internet

Unser Rahmenprogramm muss evtl. aufgrund der zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen Coronaverordnung angepasst bzw. reduziert werden.
Deshalb beinhaltet die Teilnahmegebühr nur Leistungen, die unmittelbar im Zusammenhang mit dem Rennen erbracht werden.

Ist eine Anmeldeänderung möglich?

Anmeldeänderungen werden bis einschl. 16. Mai 2022 bearbeitet. Bei Stornierung wird die Anmeldegebühr nach Abzug einer Bearbeitungsgebühr von 5 € zurück überwiesen.
Stornierungen nach dem 16. Mai 2022 werden nur bei Vorlage eines ärztlichen Attests akzeptiert.

Wie ist das Reglement?

Es gilt die Wettkampfbestimmung (WB) des BdR, speziell die Regelungen für Mountainbike-Marathons (XCM). Weiterhin gilt das Reglement des BdR sowie die Sportordnung des BdR.

Wie erfolgt die Streckenmarkierung?

Die Strecke wird durch Streckenposten, Pfeile auf dem Weg, Absperrbänder und Schilder am Weg markiert.

Wer haftet?

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die Teilnehmer verzichten auf alle Rechtsansprüche, auch Dritten gegenüber und bestätigen dies mit Ihrer Anmeldung.
Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Anmeldung, dass sein Trainings- und Gesundheitszustand den Anforderungen des Wettkampfes entspricht und dass er über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände informiert ist.
Ist der Veranstalter verpflichtet aus Sicherheitsgründen, aufgrund höherer Gewalt oder behördlicher Anordnung Änderungen an der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, stehen dem Teilnehmer aus diesem Grund keine Schadenersatzansprüche zu.

Unterstützung

Unsere Sponsoren

Ohne unsere Sponsoren wäre ein solches Event nicht möglich.

Alb Gold Logo
Logo Zwiefalter Klosterbräu
brille-linse-logo

Lust auf ein Rennen?

Am 21.05.2022 treffen sich wieder leidenschaftliche Mountainbiker in Obermarchtal - sei auch du dabei!